Ist Puzzeln gut für dich?

Geposted von Willa Wunst am

Hast du Langeweile zuhause? Bist du gestresst? Dann probier doch mal eins von unseren inspirierenden 1000-Teile Puzzles. Du wirst es lieben, denn du bekommst damit nicht nur Ablenkung, sondern tust potentiell auch noch was für deine Gesundheit!

Puzzeln entspannt. 

Yoga, Meditation oder ein Bad nehmen: es gibt viele Möglichkeiten, im Alltag zu entspannen. Auch Puzzeln ist eine Tätigkeit, die dir Entspannung für zuhause ermöglicht. Fürs Puzzeln nimmst du dir aktiv Zeit (und Platz) und je weniger Ablenkungen nebenher laufen, desto fokussierter kannst du an deinem Motiv arbeiten. Puzzeln kann dich in einen meditativen Zustand versetzen und dir dabei helfen, dem hektischen Alltag zu entfliehen.

Beim Puzzeln üben wir, achtsam zu sein. Mit diesem Mindfulness Training näherst du dich Schritt für Schritt, Teil um Teil der Lösung. Aus Chaos wird Ordnung und das kann einen starken Effekt auf unser Wohlbefinden haben.

Puzzeln kann dein Gehirn stimulieren. 

Wenn du schon Erfahrung mit  Puzzles hast, ist dir die entspannende Wirkung von Puzzles sicher bekannt.

Aber wusstest du, dass Puzzeln sich auch positiv auf deine Konzentrationsfähigkeit und dein Kurzzeitgedächtnis auswirken kann? Hier müssen beide Gehirnhälften zusammenarbeiten: die linke Hälfte (Logik, Analytisches Denken) ist fürs Sortieren der Puzzleteile verantwortlich, während die rechte Hälfte (Kreativität) beim Betrachten des Motivs angeregt wird. Diese simultane Aktivierung verstärkt die Verbindung zwischen den Gehirnzellen.

Macht Puzzeln glücklich? 

Als Erwachsene vergessen wir oft, wie wichtig Spielen für unsere geistige Gesundheit ist. Wenn du gerade keine Spielpartner für Brettspiele parat hast oder einfach mal gerne alleine deinen Spieltrieb entfalten willst, ist Puzzeln genau das richtige für dich. Beim entspannten Spielen senken sich die Atemfrequenz, der Puls und der Blutdruck. Du nimmst beim Puzzeln eine Herausforderung an und schon kleine Zwischenerfolge können dafür sorgen, dass der Neurotransmitter Dopamin ausgeschüttet wird.

 

Du merkst, es gibt viele gute Gründe, um in deiner Freizeit ein Puzzle auszuprobieren. Kennst du schon unsere liebevoll illustrierten Willa Wunst Puzzles?

← Älterer Post Neuerer Post →